Impressum
Tipps für mehr Selbstsicherheit

Selbstsicher, flexibel, gelassen werden

Wie Sie ein realistisches, wöchentliches Trainingsprojekt dazu verwenden können, aus sich herauszugehen und sich zu entfalten.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich entschieden, stärker aus sich herauszugehen und sich in Beruf und Alltag aktiv neue Welten zu eröffnen – aber ein zunächst offenes Wort: 

Das ist ein anspruchsvolles Ziel – schließlich geht es um nichts weniger, als Ihre Persönlichkeit ein wenig zu ergänzen.

 

Billige Schnell-Lösungen führen nicht nachhaltig weiter. Diese Website vermakelt Ihnen daher:

  • keine wilden und wunderbaren Methoden, mit denen im Schlaf oder in Hypnose Ihr Wesen umgebaut werden soll,
  • keine DVD- oder CD-Sets, die irgendwas bewirken sollen, wenn man sie konsumiert (regelmäßig oder auch nicht)
  • keine Zauberpillen, -wässerchen oder -geräte,
  • keine schnellen, billigen Anleitungen oder Tricks,
  • und keine unglaublich seichten e-Books bzw. Blog-Artikel.

Ihre persönlichen Lebensaufgaben begleiten Sie vermutlich schon seit über einem Jahrzehnt. Billige, bequeme Blitzerfolge sind also leider nicht zu erwarten.

Wenn Sie wirklich weiter kommen wollen, müssen Sie über längere Zeit entschlossen etwas Entscheidendes tun. Das wird Ihnen niemand abnehmen.

Im folgenden stelle ich Ihnen ein exklusives Trainingsprogramm vor, das optimale Gelegenheit zur von Ihnen angedachten Selbstentfaltung bietet. Es findet im „echten Leben“ statt und ist anstrengend umzusetzen.

Für Sie könnte es das Richtige sein – wenn Sie:

Im abgeschirmten Raum aus sich herausgehen und sich entfalten

Selbstvertrauen erwirbt man sich, Hemmungen legt man ab, indem man etwas Konkretes und Reelles tut, wodurch man sich dieses fair verdient.

Wenn man sich beispielsweise über längere Zeit immer wieder dazu überwindet, entgegen seinen Hemmungen und Vorbehalten aus sich herauszugehen, dann zeigen einem diese konkreten, reellen Erfolge, warum man man echte Selbstsicherheit fairerweise für sich beanspruchen darf. Und diese stellt sich dann auch ein.

Umgekehrt kann man sich einreden was man will, wie man will, mit welcher Methode auch immer – wenn es nicht durch wirkliches, konkretes Handeln im Leben gedeckt und untermauert wird, kann sich nachhaltiger Erfolg nicht einstellen. Auf irgendeiner Ebene des Bewusstseins oder Unbewusstseins weiß man dann nämlich, dass alles eigentlich „nur Gerede“ ist.

Um Persönlichkeitsziele zu erreichen, ist es folglich entscheidend, konkretes persönlichkeitsbildendes Handeln zu trainieren.

Nun befinden Sie sich allerdings vermutlich unter Mitmenschen, auf deren Meinung und Anerkennung Sie Wert legen. Ihr Arbeitsplatz und privates Umfeld ist schließlich für Sie eine „Bühne“, auf der Sie sich präsentieren – also möchten Sie Ihre Mitmenschen vielleicht nicht gerne dabei zuschauen lassen, wie Sie einüben, was Ihnen noch nicht unbedingt auf Anhieb gelingt.

Ihr Alltagsleben ist anfangs also nicht unbedingt ein gutes Umfeld für Persönlichkeitstraining – vielleicht hat Sie dieser Aspekt sogar schon lange Zeit davon abgehalten, mit solchem Training ernsthaft zu beginnen.

Dieser Vorbehalt ist sehr legitim.

Ihr ideales Trainingsumfeld ist folglich ein separater Bereich, in dem Sie unter Gleichgesinnten sind. In dem die „Bühne“ Ihres alltäglichen Lebens ersetzt ist durch eine andere Bühne (vielleicht sogar in einer anderen Stadt). Und hier setzt das Angebot an, das ich Ihnen vorstellen will.

Das könnte mich vielleicht ernsthaft interessieren …
sagen Sie mir mehr!